Die Zeit rennt und der Februar ist schon angebrochen. Es geht weiter in unserem Autocross-Kalender mit einem jungen schnellen Piloten. Es ist kein anderer als Marcel Schmidt aus Rot am See mit seinem Mandel Yamaha R6 Buggy. Marcel, Biggi und Charly wollen die Autocross DM natürlich wieder zusammen bestreiten, denn ohne Mama und Papa ist es oft sehr schwierig oder gar nicht möglich, so eine Renn-Saison zu stemmen.

Einen sehr engagierten jungen Mann sollte man auch noch im Autocross-Team Schmidt erwähnen. Es ist der Hesse Dennis Huth. Er agiert als Mechaniker und ist der Lackier-Meister. Marcels Verkleidungen am Kart funkelten ja schon im letzten Jahr sehr schön und das wird nicht der letzte Entwurf von Dennis bleiben. Wir sind gespannt, welche Farbe und welches Design er für dieses Jahr wieder aus dem „Huth“ zaubert?

Es stehen noch einige Umbaumaßnahmen am Kart an und das Rennen in Dauban wird voraussichtlich nicht bestritten.

Dem Autocross-Team Schmidt jetzt schon mal alles Gute für die anstehende Autocross-Saison 2019.

Viele Grüße von euren Fotografen und eurem Autocross-Kalenderteam

JoRö und Ralf Hofacker