André Kunkel präsentiert seinen neuen Superbuggy für die Autocross-Saison 2020.
Nein, der Bolide kommt nicht mehr in einem Orange-Grau Mix daher, sondern in den Farben von Motul Motorenöl. Sein neues Renngerät ist toll geworden und sieht fantastisch aus. Es wieder ein
Hošek Superbuggy mit einem Nissan 3.500 ccm Motor made and powered by Petr Turek.

 

Damit will er die Deutsche Autocross Meisterschaft bestreiten, vielleicht auch mal in die eine oder andere Rennserie hinein schnuppern und EM zugelassen ist der Buggy ebenfalls. André bedankt sich herzlich bei allen, die bei diesem Mammutprojekt mitgeholfen haben!
MOTUL, Autohaus Hönsch, ADE-Esser, Getränke Schnitzler, Ameg und vielen mehr!

Wir wünschen ihm eine tolle, erfolgreiche und unfallfreie Saison 2020.

 

Bilder vom Test und den Rennen folgen hier auf jorö.de

Bis bald und mit den Besten Motorsportlichen Grüßen
André und Jo